HHopcast nominiert zum Podcast des Jahres 2022

Regine Marxen und Stefan Endrigkeit von HHopcast, dem Hamburger Bier-Podcast Foto: Andrea Lang 

Vor einigen Monaten habe ich Podcasts für mich entdeckt. Ausschlaggebend ist für mich der HHopcast aus Hamburg gewesen. Regine Marxen und Stefan Endrigkeit informieren unterhaltsam über Bier, Brauereien & dem neusten heißen Scheiß und lassen einen B(ier)-Promi zu Wort kommen. Ich mag die klare Sprache und ich höre keine Bierbeschreibung wie „holzig-moosiger Abgang der sich anfühlt wie die untergehende Abendsonne Gambias“.

Ich schätze sehr, dass bei den beiden alkoholfreies Bier seinen Platz findet. Eindrucksvoll fand ich die Folge, die die Biergeschichte Hamburgs erzählt hat.

Vor einigen Wochen erzählten Regine und Stefan, dass sie Nominiert sind zum „Podcast des Jahres“ und sie so die Chance haben den „Goldenen Blogger“ zu gewinnen. Alleine schon das finde ich großartig und ich freue mich sehr für die beiden. Es gibt noch zwei weitere Nominierungen für den „Podcast des Jahres“ und kurioserweise kommen auch die anderen beiden aus Hamburg,. Mein Eindruck ist, das hat Regine aber auch selber gesagt erwähnt, dass das Bier bei den drei Nominierten das Bindeglied ist. Einmal ist es der Podcast „Being Timo Schultz“ von Millern Ton und dann Bugtales.FM, ein Podcast über die Abenteuer der Wissenschaft. Bier ist eine Wissenschaft und das Bier gehört zum Fußball.

Großartig finde ich aber auch, dass die drei Nominierten einen gemeinsamen Podcast anlässlich der Preisverleihung produziert haben. Wenn es hier um Bier gehen würde und nicht um Podcast, könnte man es auch als einen Gemeinschaftssud bezeichnen. Die den Podcast hat mir sehr gefallen, wie wertschätzend die Nominierten über die Arbeit der anderen gesprochen haben. Diese Sonderfolge ist wunderbare Werbung, da man Lust bekommt die anderen Podcasts sich mal anzuhören. Obwohl sie so unterschiedlich sind.

Und wir alle können das Ergebnis beeinflussen. Völlig legal. Denn 60 % der Stimmen werden durch ein Online-Voting vergeben und zu diesem und an dieser Abstimmung kann man bis Montag, 4. April 2022, 19:30 Uhr teilnehmen. Die anderen 40 % sind die Stimmen der Gewinner der vergangenen Jahre. Teilnehmen kann man auf www.jetztabstimmen.com. Die Preisverleihung ist ebenfalls am 4. April 2022.

„Being Timo Schultz“ hat das Voting mit 42 % gewonnen. Aber ich freue mich für Regine und Stefan, dass sie nominiert worden sind.

HHopcast nominiert zum Podcast des Jahres 2022
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.