Simsseer Braumanufaktur

Seit sechs Tagen kann ich wieder Sport machen und habe heute das Fitness-Studio zum dritten Mal aufgesucht. Am Vormittag erreichte mich die mit Spannung erwartete Lieferung der Simsseer Braumanufaktur. Nebenbei habe ich noch gelernt, dass DPD samstags nicht ausliefert. Denn seit Freitagabend befindet sich das Paket aus Stephanskirchen im Wuppertaler Depot. Nach der Lieferung habe ich paar Flaschen zum kühlen in meinen Biertresor gepackt. Auf dem Crosstrainer schmeckte mir das Wasser schon nicht mehr, ich wollte endlich die alkoholfreie Dinkelweiße probieren.

Ausgepowert und zufrieden bin ich zuhause angekommen und hatte ein goldenes Bier in der Hand. Maisgelb und trüb, garniert mit einer schneeweißen, dicht und festen Schaumkrone. Faszinierend ist der Geschmack, da er völlig unüblich ist für Weißbier. Die Dinkelweiße ist herb. Leider erfahre ich nicht, welche Hopfen verwendet worden sind. Aber reich an Citrus und Grapefruit. Riesig. Großes Kino. Lobend möchte ich erwähnen, dass die Brauerei dem Kunden nicht nur mitteilt bis wann es haltbar ist, sie sagen auch, wann das Bier abgefüllt ist. Meine  Dinkelweiße ist am 31. Mai 2021 abgefüllt worden und ist bis zum 01. Oktober 2021 haltbar. Eine so kurze Haltbarkeit kann ein Risiko für eine Brauerei sein, aber es spricht auch dafür, wie überzeugt die Bierbrauer von der Qualität ihres Produktes sind.

Aber wie kam ich überhaupt auf die Simsseer Braumanufaktur? Vor einigen Wochen bin ich in einem Bier-Shop auf „Volle Pulle“, dem ersten alkoholfreien Bier aus Stephanskirchen, gestoßen. Der Name machte neugierig, das Etikett hob sich von den anderen Bieren ab. Auf dem Etikett prangt der bronzene European Beer-Star. Grundsätzlich stehe ich solchen Wettbewerben skeptisch gegenüber, aber das ist auch eine gute Gelegenheit mal andere Biere zu entdecken. Die Auszeichnung hat die Braumanufaktur in der Kategorie „Hoppy Non-Alcoholic“ erhalten.

Auch die „Volle Pulle“ ist eine große Freude. Es ist genau so sexy wie die alkoholfreie Dinkelweiße, nur nicht so trüb. Es ist ein süffiges Bier und es hat einen fruchtig, aromatischen Geschmack. Nicht nur Citrus, da ist noch eine andere fruchtige Komponente dabei. Auch bei der „Vollen Pulle“ sehe ich auf dem Flaschenrücken den Hinweis, wann das Bier abgefüllt ist (hier: 17. Mai 2021) und bis wann es haltbar ist (hier 17. August 2021).

Oft werde ich nach meinem Lieblingsbier gefragt. Diese Frage kann ich gar nicht beantworten. Es ist von vielen Faktoren abhängig, wann ich welches Bier trinke und da könnte ich viele Biere benennen. Aber die beiden alkoholfreien Biere vom Simssee könnte ihn ohne zu überlegen kaufen. Kein Standardbier. Kein Bier von der Stange. Reine Braukunst. Sehr toll.

Ich gebe zu, dass ich vorher nichts vom Simssee gehört oder gesehen habe. Der ist in Oberbayern und Rosenheim ist nicht weit entfernt. Der Simssee ist der kleine Bruder vom Chiemsee. Was ich im Internet gesehen habe, schaut das alles gut aus. Da könnte ich mir gut vorstellen mal paar Tage Urlaub zu machen. Ich sehe mich schon im bayerischen Biergarten zu sitzen. Eine schöne Vorstellung!!

Simsseer Braumanufaktur
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.